Ski – 2015

16. Wintertour des TuS Laubach e.V.
vom 23.02.2015 bis 01.03.2015
zum Issinger Weiher im Pustertal

Montag/Dienstag, 23./24.02.2015
Wie in den letzten Jahren starten wir auch heuer wieder pünktlich gegen 21:00 Uhr in Laubach am Gemeindehaus. Nach ruhiger Fahrt erreichen wir das Hotel Weiher am frühen Dienstagmorgen, pünktlich zum Frühstück. Der erste Tag wird am Kronplatz verbracht nur gibt es einen gewaltigen Unterschied zu den Vorjahren.
Im Tal regnet es, am Hotel liegt überhaupt kein Schnee und auch in Reichach ist grüne „braune“ Wiese. Nur die Pisten sind weiß. Im Lift nach oben zeigt sich starker Wind und absolut dichtes Schneetreiben. Das wird heute heftig bei gut 30 cm Neuschnee und misserabler Sicht.

Mittwoch, 25.02.2015
Heute geht es hinauf nach Alta Badia, zum Parkplatz zwischen Corvara und Colfuschg. Es ist noch immer bewölkt, aber die Sonne guckt mehr und mehr durch die Wolken. Die Landschaft ist herrlich weiß mit dem vielen Neuschnee. Dafür sind die Pisten noch relativ weich. Wie immer verteilen sich die Mitfahrer in alle Richtungen. Nachfolgend die Bilder zur Seceda, oberhalb Wolkensteins.
Abends wird uns die Geschichte und Entwicklung des Kronplatzes bei einem Vortrag näher gebracht.

Donnerstag, 26.02.2015
Am dritten Tag geht es hinauf zum Falzarego-Pass. Die Sonne scheint, nur die Berge sind noch von Nebel umgeben. Richtig gute Skibedingungen. Leider werden von Jahr zu Jahr die Wartezeiten am Lift hinauf zum Lagazuoi länger. Damit dauert die Rückfahrt hinab nach Alta Badia immer länger.
Nach einem langen Skitag treffen wir uns zur Rückfahrt am Sompunt, nahe Pedraces / La Villa.

Freitag, 27.02.2015
Heute geht es mal wieder zum Helm. Hier hat sich seit letztem Jahr viel getan. Die Skigebiete Helm und Rotwandwiesen sind mittels zweier neuer Lifte verbunden.
Unser Bus bringt uns zum Parkplatz in Vierschach. Danach gilt es den neuen Verbund zu erkunden. Das Gebiet ist nun richtig toll und einige fahren bis zum Kreuzbergpass und noch etwas weiter. Ein absolut gelungener Skitag.

Samstag, 28.02.2015
Und schon ist unsere Tour fast vorbei. Es liegt noch ein Tag Skifahren am Kronplatz vor uns. Das Wetter ist toll, die Sonne scheint und es ist auch recht warm.
Um vier Uhr werden wir dann im Skigebiet abgeholt. Um 18:00 Uhr sitzen wir schon beim Abendessen und noch vor 20 Uhr befinden wir uns auf der Rückfahrt. Dadurch erreichen wir Laubach um kurz nach vier Uhr am frühen Sonntagmorgen.

Willi Junker, Laubach, 20.03.2015

16. Wintertour
(Fotos: A. Martin-Schröder, H. Frank, U. Alt, U. Brück, W. Junker)
Kronplatz

Skiopening des TuS Laubach e.V.
vom 05. bis 06.12.2015
nach Fiss in Tirol

Samstag, 05.12.2015
Am späten Freitagabend gegen 23:30 Uhr verlassen wir Laubach und erreichen das Chesa Monte in Fiss kurz nach sieben Uhr am frühen Samstagmorgen. Wir konnten direkt mit dem Frühstück beginnen und danach wurden die Zimmer bezogen. Direkt danach ging es auf die Piste. Hier konnte man erleben, wie auch mit wenig Schnee sehr gute Pistenverhältnisse geschaffen wurden. Ca. 30% der Pisten sind offen und die Verbindung hinüber nach Serfaus ist befahrbar.
Wir haben herrlichen Sonnenschein vom wolkenlosen Himmel. Einfach traumhafte Verhältnisse. Da sehr wenige Skifahrfer auf den Pisten sind verändern sich die Pisten währende des Tagesverlaufs kaum. Am Nachmittag treffen dann viele der Mitfahrer auf der Hexenalm ein um den ersten Skitag gebührend ausklingen zu lassen.
Abendessen kann im Hotel oder in einem der vielen Restaurants eingenommen werden. Durch die zuvor schlaflose Nacht endet der Abend für die Meisten nicht allzuspät.

Sonntag, 06.12.2015
Auch heute ist kein Wölkchen am Himmel zu sehen. Nach dem Frühstück packen wir unsere Sachen und marschieren wieder zum Lift. Bei wieder traumhaften Verhältnissen vergeht der Tag viel zu schnell und gegen 15:30 Uhr treffen alle am Bus ein. Nach einem Glühwein starten wir um 16:00 Uhr in Richtung Laubach. Dort treffen wir gegen 23:45 Uhr ein.

Willi Junker, Laubach, 07.12.2015

Skiopening