Kegeln

Die Kegelabteilung besteht derzeit aus zwei Mannschaften. Insgesamt haben wir 10 bis 12 aktive Kegler (Frauen und Männer). Eine Mannschaft setzt sich aus vier Spielern zusammen.

Trainiert wird jeden Mittwoch ab 17 Uhr auf den vereinseigenen Bahnen im Laubacher Gemeindehaus.

Hier werden aus unsere Heimspiele ausgetragen. Gespielt wird nach festen Regeln, die in der Sportordnung festgelegt sind. Wir sind Mitglied im Deutschen Kegler Bund, worin alles sportliche geregelt wird. Weitere Infos auf der Homepage www.addi-homepage.de.

Hier sind wir der Region Nahe Hunsrück zugeteilt und ab kommender Saison spielen beide Mannschaften zusammen in der Regionalliga. Die Saison dauert generell von September bis März. In dieser Zeit werden die Spiele gegeneinander ausgetragen (samstags oder sonntags – je nach Spielplan).
Bei den Meisterschaften mit verschiedenen Disziplinen, geht es auch schon mal bis zu den deutschen Meisterschaften.

— Meisterfoto der Saison 2019/2020 – leider nicht ganz vollständig —

Hier wurden wir mit der Ersten Mannschaft Meister in der Regionalliga und mit der zweiten Mannschaft Meister in der Oberliga – beides in Saison 2019/2020.

Die Erste Mannschaft verzichtet auf den Aufstieg in die Rheinland-Pfalz-Liga, da wir dann dies auf einer Vier-Bahnen-Anlage gespielt wird, in Laubach aber nur zwei zur Verfügung stehen.
Die zweite Mannschaft steigt somit auf und spielt dann in der Regionalliga u. a. gegen die erste Mannschaft.


Erfolge der Vergangenheit:

2012: Erstmalig in der Vereinsgeschichte schaffte der TuS Laubach 1 in Morbach gegen den KSC Wirges 1 und dem KC Trier 2 den Aufstieg in der höchste Spielklasse in Rheinland-Pfalz.

Das von Beginn bis zur letzten Kugel spannende Relegationspiel endete mit folgenden Ergebnissen:

TuS Laubach 1 – 4761 Holz
KSC Wirges 1 – 4714 Holz
KC Trier 2 – 4646 Holz

Der TuS Laubach 1 stieg somit mit dem KSC Wirges 1 zusammen in die Rheinland-Pfalz-Liga auf und wechselte in der folgenden Saison nach Simmern in die Hunsrückhalle. Für die Laubacher war das bis dato der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Die Erfolgskegler des TuS in 2012